BIDIN (Waldtaube) – Ein bandübergreifendes Projekt

GuGu GuGuGu …
singen die Tauben und die Kinder erfinden spielerisch einen Rhythmus, Malinke Sprüche oder ein Lied dazu.
DENKELEN … wenn ich groß bin und Kinder habe, dann kaufe ich ihnen eine Hose und ein T-Shirt …
DENKELEN … wenn ich groß bin dann werde ich reich …
DENKELEN … die Kinder haben nicht viel. Wer eine Hose hat, der hat Glück…

GuGu GuGuGu …

Die Kinder im Malinke-Dorf denken sich Rhythmen aus und spielen sie z.B. auf Dosen.
Und 1x im Jahr, bei der Ernte, werden auch diese Kinderrhythmen beim Fest gespielt.

Durch Corona und den daraus resultierenden Beschränkungen ist es leider seit längerem nicht möglich, zusammen zu spielen oder zu üben.
Projekte, Auftritte, Konzerte … alles liegt vorerst auf Eis und eine Planung für die nahe Zukunft ist nur schwer möglich.

Übung und vor allem das Ensemblespiel ist für uns alle aber erforderlich um die Fähigkeiten und das Wissen zu erhalten.
Was liegt also näher als aus dem gemeinsamen Repertoire ein Stück auszuwählen und dieses im Rahmen der Möglichkeiten alleine oder zu zweit zu spielen, um daraus ein gemeinsames Werk zu gestalten.
Von der Idee bis zur Umsetzung waren einige technische Probleme zu lösen, nicht jede*r hat zuhause neben seinem Instrument das perfekte Recording Equipment oder ein Tonstudio.

Beteiligt an diesem Gemeinschaftsprojekt waren:

Mokkassa west-african-groove
Sangban -Sabine Loeffelmann (Frensdorf)
Doununba – Uschi Mohr (Georgensgmünd)
Kensedeni – Peter Blum (Tauberbischofsheim)
Solo Djembe – Micha Weber (Nürnberg)
www.mokkassa.de

Chancho Va
Solo Djembe – Susanne Hager (dieTrommelschule Erlangen)
www.chancho-va.de
www.dietrommelschule.de

und
Begleitdjembe – Kerstin Wolfseher (Fürth)
Begleitdjembe – Kurt Schrettenbrunner (Memmelsdorf)

Konzept, Projektkoordination, Schnitt und Finishing
AudioVidWorks.com media solutions

Unser ganz besonderer Dank gilt Billy Konaté aus Conakry/Guinea, welcher uns diesen Rhythmus in einem Workshop in Erlangen bei Susanne Hager vermittelt und gelehrt hatte.
www.billykonate.com

Kommentare sind geschlossen.